Andreas hat umfangreiche Erfahrung in M&A. Er kommt vom TÜV NORD, wo er mehrere Jahre Leiter M&A war und an deutschen und internationalen Transaktionen gearbeitet hat. Davor war er bei der Deutschen Post, der Ergo Versicherungsgruppe und bei C.H. Reynolds Corporate Finance AG.

Andreas wird das Wachstum von Norva24 im Feld der Kanaltechnik und der Instandhaltung der unterirdischen Infrastruktur treiben. Es ist das Ziel von Norva24, europäischer Marktführer in dieser Branche zu werden.

Andreas hat einen MBA der London Business School und Hongkong University und einen Master in Economics von der Universität von Wisconsin-Milwaukee.

“Ich freue mich, für die Norva24 Gruppe zu arbeiten und diese neue Rolle zu übernehmen. Mit meiner Erfahrung werde ich Norva24 helfen können, weiter profitabel zu wachsen“, so Andreas Homola.