Norva24 erwirbt Jutzy in Potsdam mit 15 Millionen Euro Umsatz und festigt Norva24 als
klaren Marktführer in der Metropolregion Berlin/Brandenburg

 

Norva24 hat 100 % der Anteile an der Jutzy Haustechnik und Service GmbH (Jutzy)
erworben. Die Übernahme stärkt die marktführende Position von Norva24 im Bereich der
unterirdischen Infrastrukturinstandhaltung (UIM) in Deutschland und macht Norva24 zum
klaren UIM-Marktführer im Großraum Berlin. Jutzy erwirtschaftete im Jahr 2021 einen
Umsatz von 15,2 Mio. EUR mit einer gesunden Marge.
Jutzy ist ein One-Stop-Shop im dicht besiedelten Berliner Markt. Darüber hinaus ist Jutzy
stark in der Haus- und Gebäudetechnik, insbesondere in der Sanitär- und
Heizungsinstallation. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Potsdam in Brandenburg in der
Nähe von Berlin und ist im Großraum Berlin tätig. Die Wurzeln des Unternehmens reichen
bis ins Jahr 1976 zurück und werden heute von der zweiten Generation der Familie Jutzy
geführt. Jutzy beschäftigt 78 Mitarbeiter und verfügt über einen Fuhrpark von 42
Fahrzeugen. Durch die Hinzunahme von Jutzy zum derzeitigen Norva24-Betrieb in der
deutschen Hauptstadt wird der Umsatz von Norva24 im Großraum Berlin 25 Millionen Euro
übersteigen, was Norva24 zum klaren Marktführer auf dem Markt für die Instandhaltung der
unterirdischen Infrastruktur im Großraum Berlin macht.
„Wir freuen uns sehr, Jutzy bei Norva24 begrüßen zu dürfen. Der Ausbau unserer Präsenz in
Deutschland ist ein Schlüsselelement auf dem Weg von Norva24 zu unserer Vision, ein
europäischer Leuchtturm in der Instandhaltung unterirdischer Infrastruktur zu werden. Mit
der Aufnahme von Jutzy in Norva24 erreichen wir den Meilenstein, ein klarer UIM-
Marktführer in der deutschen Hauptstadtregion zu werden“, sagt Henrik Damgaard, CEO,
Norva24 Group AB.
„Jutzy ist ein margenstarkes, traditionsreiches Unternehmen mit hochkompetenten
Mitarbeitern und einer neuen Flotte unter der Leitung des Geschäftsführers Robert Jutzy.
Herr Jutzy wird das Unternehmen auch nach der Übernahme als Geschäftsführer
weiterführen. Das Unternehmen passt hervorragend zu Norva24 und unseren derzeitigen
Aktivitäten im Großraum Berlin“, sagt Dr. Bertolt Gärtner, Geschäftsführer von Norva24
Deutschland.
„Ich freue mich auf die weitere Entwicklung des Unternehmens. Norva24 bietet den
richtigen Hintergrund und die richtige Struktur für zukünftigen Erfolg“, sagt Robert Jutzy.
Jutzy wird mit Robert Jutzy als Geschäftsführer und den bisherigen Mitarbeitern
weitergeführt.